Studiengang

Studiengang Hotel- & Restaurantmanagement

Herz und Verstand für die Hospitality-Branche: wir liefern das Know-How, Sie das Engagement!

Seit Herbst 2010 wird an der Hochschule Heilbronn der neue Bachelor-Studiengang “Hotel- und Restaurantmanagement” angeboten. 

Ausgangspunkt für die Neueinführung dieses Bachelor-Studiengangs ist die deutliche Professionalisierung, steigende Komplexität und zunehmende Internationalisierung der Hotellerie- und Gastronomiebranche und der daraus resultierende Bedarf an akademisch ausgebildeten Fach- und Führungskräften. 

  • Studienbeginn: Jeweils zum Wintersemester
  • Studienplätze: 55 Studienplätze
  • Zielgruppe: Studieninteressierte mit Praxiserfahrung oder einem hohen Maß an Interesse für die Hotellerie und Gastronomie
  • Studieninhalte und Besonderheiten: einerseits die klassischen BWL-Disziplinen Finanzierung, Controlling, Pricing, Marketing und Personalmanagement, andererseits die fachorientierten Spezialmodule Hospitality Management, Leadership, Restaurantmanagement, Systemgastronomie uvm. Außerdem internationalisierter Branchenbezug und hoher Praxisbezug dank diverser Seminar- und Projektarbeiten sowie zahlreiche Kontakte zu Partnerhochschulen im Ausland und zu Unternehmen der Branche.

Lesen Sie weitere Details auf der offiziellen Hochschulseite: www.hs-heilbronn.de/hm

Was uns auszeichnet

Berufsperspektiven

Die strategischen und operativen Manage­mentpositionen nach dem Studium sind in der Hotellerie u. a. Unternehmens­ entwicklung, Revenue Management, Vertrieb, Personal, F&B und MICE; in der Gastronomie u. a. Konzeptentwicklung, Restaurantleitung, Expansion, Marketing oder Operations in einer Systemzentrale, sowie die Selbständigkeit z. B. als Fran­chisenehmer in der Hotellerie und Gas­tronomie und Positionen an den Schnitt­stellen zur Hospitality Branche z. B. als Unternehmensberatung oder Vertriebs­leiter bei Lieferanten.

Studieninhalte

Der Studiengang Hotel­ und Restaurant­management vermittelt Kompetenzen in:

  • der Unterscheidung verschiedener Beherbergungstypen, ­arten und deren Gestaltungen
  • der Vielfalt, Organisation und den Qualitätsansprüchen der Gastronomie
  • betriebswirtschaftlichem Denken und ethischem, nachhaltigen Handeln
  • der internationalen Zusammenarbeitdurch ein Auslandssemester

Studienschwerpunkte

Schwerpunkte legt der Studiengang Hotel­ und Restaurantmanagement auf eine breite BWL­ Ausbildung in der System­ und Individualgastronomie mit den Vertie­fungsrichtungen B2B Vertrieb, (System)Gastronomie und Food­Management. In der Hotellerie werden Schwerpunkte in den Bereichen Revenue Manage­ment und Hospitality Development & Real Estate angeboten. Die Bereiche MICE Industrie und Event Management runden das Angebot ab. Auf das internationale Leistungsspektrum können sich Studie­rende mit einem Auslandssemester vorbereiten