Rückblick 2019

Rückblick

10. Heilbronn Hospitality Symposium

Unter dem Thema „Disruptive Technologien – Trends und ihre Auswirkungen für Hotellerie und Gastronomie“ fand am 07. November 2019 das bereits 10. Heilbronn Hospitality Symposium auf dem Bildungscampus der Hochschule Heilbronn statt.

Im Rahmen diverser Podiumsdiskussionen und KeyNote-Vorträgen wurden wertvolle Gedankenanstöße im Bereich Digitalisierung und die sich daraus ergebenden Herausforderungen und Chancen für die Branche geliefert. Hoteliers, Geschäftsführer und weitere namhafte Vertreter nahmen sich die Zeit, um mit den Teilnehmern neue Ansätze zu diskutieren und zu hinterfragen. Am Ende wurden wichtige Erkenntnisse gewonnen, wie bspw. die Wichtigkeit des „Zusammenspiel[s] zwischen technologischen und menschlichen Faktoren“ laut Chief Creative

Director der MCH Global, Hans-Jürg “Schoscho” Rufener oder auch das Fazit von Leaders Club Präsident Michael Kuriat betreffend, der zum Abschluss zusammenfasst: “Digitalisierung ist Einstellungssache. Wir können nicht nicht mitmachen.” Die Branche muss sich regelmäßig Zeit nehmen, um über mögliche disruptive Szenarien nachzudenken: Welche neue Technologie könnte meinem Geschäft nutzen oder dazu führen, dass mein Konzept nicht mehr zukunftsfähig ist?

Vor allem das Thema „Networking“ wird beim Symposium seit Jahren großgeschrieben und so wurde die Hauptveranstaltung am Donnerstag durch mehrere kleinere Highlights am Vortag vervollständigt. Hierzu gehört seit Jahren die Berufsmesse „Future2Job“ mit etwa 15 Unternehmen, welche vor allem den Studierenden die Möglichkeit geben soll, Kontakte in die Branche zu knüpfen und freie Praktikastellen zu ergattern oder einen geeigneten Berufseinstieg zu finden. Zusätzlich fand in diesem Jahr die „Road to Hospitality 2020“ zum ersten Mal statt – eine digitale Reise durch die Buchungsvorgänge und Abläufe in einem Hotel. Im Rahmen von drei Workshops konnten Interessierte neuste Technologien der Branche kennen lernen.

Am Abend durfte dann entspannt Networking beim gemütlichen GetTogether im Winterdorf in Heilbronn betrieben werden. Wir blicken auf zwei erfolgreiche Veranstaltungstage zurück und bedanken uns bei allen Sponsoren, Teilnehmern und Unterstützern, die dieses Symposium einzigartig mitgestaltet haben.

Pressestimmen unserer Medienpartner zum 10. Heilbronn Hospitality Symposium


Vortrag von Michael Kuriat: “Digitalisierung in der Gastronomie – Trends, Eintagsfliegen und Auswirkungen”


Disruptive Technologien in Hotellerie und Gastronomie

Prof. Dr. Markus Zeller hat im Rahmen des 10. Heilbronn Hospitality

Symposiums eine Zusammenfassung der Ergebnisse der studentischen

Projektarbeit zum Thema: “Welche Veränderungen führen disruptive Technologien in der Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum mit sich und welche Chancen und Risiken ergeben sich dadurch für die Unternehmen?” präsentiert.

Unser Förderkreis


Progros